Wir

Wir sind die Nähschule in Oldenburg und möchten uns Ihnen sehr gerne vorstellen.


cornelia liebeskind

hallo, ich bin cornelia

und damit die gründerin der ersten "nähschule in oldenburg" im jahr 2005!  mit dieser gründung ging ein lebenstraum in erfüllung, davor lagen viele jahre der irrungen und wirrungen des lebens, vom nähen und stricken als leidenschaften ständig begleitet.  

"neuer start mit 35" hieß es dann, und ich begab mich endlich in die ausbildung zur damenschneiderin.  in folge war ich 20 jahre im verkauf der "tuchfühlung" tätig und absolvierte in dieser zeit berufsbegleitend die ausbildung zur damenschneidermeisterin.  

( herzlichen dank für die unterstützung an die tuchfühlungsfrauen der ersten generation! )

seit 1993 leite ich mittlerweile nähkurse.  meine großmutter hätte sich über diese entwicklung sicherlich sehr gefreut  -  sie war schneiderin, und ihre arbeit hat mich schon als kleines mädchen begeistert.

ich hoffe, meine begeisterung fürs nähen noch vielen teilnehmerinnen und teilnehmern nahebringen zu können.  ein besonderes augenmerk lege ich dabei auf die näh- und gestaltungslust bei kindern, die ich sehr gerne wecke und fördere.  auch die themen "reparatur von bekleidung", "aus alt mach neu" und "resteverwertung" liegen mir sehr am herzen.

bleibt uns gewogen!  -  vielen dank!



 

cornelias kurse:

mittwoch  9 - 12 h, 14 - 17 h

donnerstag kinderkurs  15 - 18 h

freitag (vierzehntägig)  9 - 12 h, 14 - 17 h

samstag kinderkurs  10 - 13 h

sonntag (auf anfrage)  9 - 18 h

 

cornelias kontakt:

telefon: 0179 4216337

e-mail: cornelia@dienaehschule.de

 


Rita Buschermöhle

Hallo, ich bin Rita.

In Kürze erzähle ich Ihnen mehr von mir.

 

Ritas Kurse:

Montag  9 - 12 h

Dienstag  9 - 12 h, 19 - 22 h

 

Ritas Kontakt:

Telefon: 0151 41277380

E-Mail: rita@dienaehschule.de



Gesche Hambach



Hallo, ich bin Gesche.

Nachdem ich in der Schule immer lieber am Technik- als am Textilunterricht teilnahm, entwickelte sich meine Leidenschaft fürs Nähen als ich ungefähr 16 Jahre alt war. Drei Jahre später begann ich meine Ausbildung zur Damenschneidergesellin, seit 2006 besitze ich meinen Meistertitel und seit 2015 leite ich Kurse in der Nähschule.

An mein allererstes Nähprojekt, einen Kulturbeutel, kann ich mich noch sehr gut erinnern. Ich hatte keine Vorlage und auch keinen Schnitt, nur eine Vorstellung davon, welche Funktion dieser Beutel für mich erfüllen sollte. Den Stoff nahm ich von einem ausrangierten Hemd meines Bruders und die Verschlusskordel stammte aus einem Kapuzenpullover, der mir nicht mehr gefiel.

Ich kann mich nicht mehr erinnern, wie lange ich an diesem Beutel eigentlich gearbeitet habe und wie viele Maschinennadeln zu Bruch gegangen sind, aber ich weiß noch, wie stolz ich war, als ich ihn meiner Familie präsentierte.

Damit will ich sagen, dass wirklich jede*r nähen kann. Es ist egal, welche Vorkenntnisse vorhanden sind und wie das Produkt am Ende aussieht. Wichtig ist nur, dass man eine Idee hat und diese dann auch mit Spaß umsetzt. Und dabei helfe  ich Ihnen und unterstütze Sie mit meiner offenherzigen Art und guter Laune sehr gerne.

Ach übrigens, den Kulturbeutel benutze ich heute noch.

 

Gesches Kurse:

Mittwoch  19 - 22 h

Donnerstag  19 - 22 h

 

Gesches Kontakt:

Telefon: 0176 66673174

E-Mail: gesche@dienaehschule.de